Tummelhöhle
Tummelhöhle

Warum Tummelhöhle?

Die Tatsache, dass man die Betreuungsräume im Souterrain findet - also unten und erdnah - ist nur ein Grund für die Überlegung "Höhle". Es kommen in dem Begriff zusätzlich einige charakteristische Aspekte der Betreuungsformen U3 und Kindertagespflege zum Ausdruck. Eine Höhle ist ja naturgemäß der geschützte Raum, in dem Tierkinder zu Anfang ihres Lebens behütet und versorgt grundlegende Kompetenzen erlangen können, bevor sie selbstständig die Welt erkunden. Das ist genau das Bild, das ich für meine U3-Kindertagespflege habe. Die Allerkleinsten haben bei mir die Möglichkeit, außerhalb des Elternhauses, in einer kleinen, überschaubaren Gruppe, Geborgenheit und Wertschätzung zu erfahren. Ich begleite jeden mit viel individueller Aufmerksamkeit und Zuwendung und möchte gerne jedem Kind vertraute, verlässliche Bezugsperson sein. Von dieser sicheren Basis aus ist dann Entwicklung zur Selbstständigkeit möglich. 

 

Tummeln drückt für mich vor allem Fröhlichkeit, Eifrigsein und Lebendigkeit aus.

 

Und all das finde ich für jedes Kind wertvoll. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anja Sieg-Sperlich